Therapien

Hier erfahren Sie, welche Arten von Stimm-, Sprach- oder Sprechstörungen von uns behandelt werden. Bei Ihrem ersten Termin bei uns findet eine Befunderhebung statt und Sie erhalten eine eingehende Beratung.

Wir behandeln:

Kinder und Erwachsene mit Artikulationsproblemen (Dyslalie)
  Kinder mit Problemen bei der Grammatik, des Wortschatzes und des Sprachverständnisses (Sprachentwicklungsstörungen)
  Jugendliche und Erwachsene mit Schädel-Hirnverletzungen, z.B. nach Verkehrsunfällen
  Erwachsene nach Schlaganfall (Aphasie & Dysarthie) oder mit fortschreitenden Erkrankungen (MS, Morbus Parkinson, ALS usw.)
 

Säuglinge, Kleinkinder mit angeborenen Fehlbildungen im Gesichtsbereich

  Säuglinge, Kleinkinder mit zentral-motorischen Körperbehinderungen oder angeborenen Hörstörungen
  Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Redeflussstörungen (Stottern)
Erwachsene nach Kehlkopf-OP
Patienten mit Schluckstörungen (Fehlfunktionen im Schluckakt, funktionell od. neurologisch bedingt)
Erwachsene und Kinder mit Problemen in der Schriftsprache (Legasthenie)

Patienten mit Lippen-, Kiefer-, Gaumenspaltur mit Problemen der Aussprache und der Stimme (Näseln)

 

Patienten mit Sprachproblemen bei geistiger Behinderung

 

Berufstätige, die einer hohen stimmlichen Belastung ausgesetzt sind (ErzieherInnen, Lehrer- Innen, SängerInnen etc.)

Falls gewünscht, führen wir die Therapie in sorbischer Sprache durch.

Sie finden uns in

Robert-Koch-Platz 3
01917 Kamenz
Tel. 0 35 78 / 78 55 96
Funk 0157 / 885 137 46

Ticinplatz 3
02997 Wittichenau
Tel. 03 57 25 / 92 91 65
Funk 0171 / 70 19 316

Mittelstraße 30
02991 Lauta
Tel. 03 57 22 / 95 95 52
Funk 0170 / 40 47 318

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok